Arbeitskreise:

Forstwirtschaft |Landwirtschaft |Zucht |Pflügen |Fahren |Rinderanspannung |Sanfter Tourismus |Jugend |
 
Home

Über uns

Organisation

Ausbildung

Ammenhilfsdienst

Zugpferdebörse

Partnerverbände

Kontakte / Links

Impressum

 

Achtung Pferdebesitzer und Pferdehalter



  Einstelldatum: 02.11.2015
Nach geltendem nationalem und EU Recht ist das Kupieren von Pferden verboten.
Deutsche Veterinärbehörden verbieten die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen und Wettbewerben für kupierte Pferde, die ab 1998 geboren sind.

Das bedeutet, dass nur noch kupierte Pferde die 17 Jahre und älter sind an Veranstaltungen teilnehmen dürfen, die einer veterinärbehördlichen Überwachung unterliegen.

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass immer noch kupierte Pferde gehandelt werden, ja sogar kürzlich wieder mehrere kupierte Absatzfohlen aus dem benachbarten Ausland angeboten wurden. Offensichtlich setzt man sich in einigen EU Ländern über das gesetzliche Kupierverbot großzügig hinweg.

Jeder, der ein kupiertes Pferd kauft, unterstützt diese illegale Vorgehensweise und beschränkt sich selbst bezüglich des Einsatzes seines Pferdes bei Veranstaltungen.

Sehr gerne nehmen wir Informationen entgegen, über Angebote von kupierten Pferden, insbesondere von Absetzern und Jährlingen.

Bitte wenden Sie sich an die Bundesgeschäfststelle der Interessengemeinschaft Zugpferde e.V.

|   drucken |   zurück |
  

Im Mitgliedsbeitrag ist der Bezug der Zeitschrift - Starke Pferde - enthalten.


Downloads


Bitte berücksichtigen Sie die neue Anschrift der BGS (s. Impressum).

  APRI Kompetenzprofile
  Siegerliste Horka
  Mitgliedsantrag
  Satzung
  Fragebogen Fahrlehrbetriebe
  Fragebogen Rückebetriebe
  Fragebogen Landwirtschaft
  Betriebsliste Rückebetriebe
  Betriebsliste Landwirtschaft
  Vorlagen für Pflügewettbewerb
  Ammendienst Notfalladressen
  APRI: Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinie der IGZ
  APRI Kurslizenzierung
  APRI Ausbilderanerkennung
  APRI-Flyer


Bestellen Sie bei der Bundesgeschäftsstelle

    - Adressenliste von Betrieben mit Pferdeeinsatz in Deutschland
    - Adressenliste Fahrlehrbetriebe
    - IGZ-Aufkleber, 6 neue Motive
    (Stückpreis 50 cent, Mindestabnahme 10 Stück, zzgl. Portokosten)
   
   

Bestellungen per Mail an die IGZ
(E-Mail s. Kontakte)